Author:
 Admin

Date:
 10.12.2022

Category:
Deutsch, Neues

Comments
0

eingeprügelt

Immer mal wieder wird auf Infinity-Economics eingeprügelt.

Gerechtfertigt?
Gerechtfertigt, weil er XIN den Preis nicht hat, weil Infinity-Economics nicht die Aufmerksamkeit wie Bitcoin hat oder weil die Community eine Kleine ist?

Nun, um die Freiheit der Menschen zu gewährleisten, sind dezentrale Kryptowährungen nach dem heutigen Stand der Technik ein Muss. Zumindest im Bereich der finanziellen Freiheit. Ohne finanzielle Freiheit werden die Menschen niemals wirklich frei sein. Niemals.

Dazu braucht es aber eine «native Blockchain». Denn wenn nur das Ledger dezentral verteilt wird, das Skript dazu aber beliebig angepasst werden kann, ist sein Coin letztlich nur sehr bedingt sicherer als beim FIAT-Geld.

Das ist immer dann der Fall, wenn es einen CEO, einen CEM oder ähnliches gibt, wenn also ein Unternehmen dahintersteht.

Versteht das jetzt bitte nicht falsch. Einige von ihnen haben natürlich sehr wohl ihre Berechtigung. Zumindest wenn sie einen nützlichen Use Case mitbringen.
Sie sind halt nur nicht besonders gut geeignet, um die finanzielle Freiheit der Menschen, bzw. für ein wirklich unabhängiges Finanzsystem zu garantieren.

Bedenke:
Wer will, egal wo, was, wann, ...findet immer eine Möglichkeit, für seinen Standort oder Sichtweise, einen passenden Extremwert zu finden. In beide Richtungen notabene. Diese Strategie wird gerne dann angewandt, wenn echte Argumente fehlen. Sei es, um seinem Gegenüber etwas entgegnen zu können oder sei es um Leser mit Nebensächlichkeiten abzulenken.

Oder wer in den 1990er Jahren Microsoft-Aktien gekauft und gehalten hat, ist heute vielfacher Millionär. Wer stattdessen Swissair-Aktien kaufte, hat heute nichts mehr, 0,00000.
Heute wie damals ist die richtige Entscheidung zum grossen Teil dem Glück oder dem Pech geschuldet.

Das gilt auch bei Kryptowährungen. XIN hat seit seiner Einführung tatsächlich stark an Wert verloren. Aber es geht ihm immer noch gut. Im Vergleich zu den 1000en, die nicht mehr existieren.

Auch im Jahresvergleich mit der zweiten «nativ Blockchain», Bitcoin, steht XIN sehr gut da, was den Preisverfall angeht. Bitcoin hat innerhalb eines Jahres 2/3 an Wert verloren, XIN praktisch nichts. Das kann aber morgen schon wieder andersherum sein. So ist das eben in der Krypto-Szene.

Bitcoin hat den grossen Vorteil, dass er sehr bekannt ist, aber den Nachteil, dass er von Walen aus der Systemkabalen-Szene unterwandert ist.

Infinity-Economics hingegen hat gewichtige Vorteile durch seine eingebauten Funktionen. Diese werden genau dann wichtig werden und zum Tragen kommen, wenn sich auch die Geschäftswelt «gezwungen» fühlt, sich einem Parallelsystem zu widmen.

Egal, wo man gerade steht. Bei einer «nativ Blockchain» werden die Nachteile dadurch gemildert und die Vorteile damit gestärkt, je mehr sie von den Menschen im Alltag genutzt wird.

Deshalb sollten «nativ Blockchains» nicht bekämpft, sondern gefördert werden.
Für unsere Zukunft, für unsere Unabhängigkeit.

Um uns und allen Menschen, zur verdienten finanziellen Freiheit zu verhelfen, sollten wir die «nativ Blockchains» wo immer möglich unterstützen und beim Aufbauen helfen.

Helft also alle aktiv mit, die Infinity-Economics zu stärken!


Tags: 
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Admin

Februar 7, 2021

Admin

Februar 6, 2021

Schoepi

Dezember 15, 2020

Admin

Dezember 16, 2020

Geniesse es, auf dem Laufenden zu sein!

>
Success message!
Warning message!
Error message!