Wallet – ieWallet

ist ein Glossar-Eintrag zum Thema Blockchain

Ein Wallet, wie z. B bei Infinity-Economics das ieWallet, kann als eine Geldbörse aus der analogen Welt betrachtet werden. In der digitalen Blockchain Welt besteht ein Wallet halt aus einer Adresse.

Z. B. wird eine XIN-Adresse als Kennzeichnung für ein einzelnes individuelles ieWallet benutzt und dient einem Besitzer als visuelle Kennung seines ieWallets. Ein Wallet dient eigentlich nur dazu, um den Kontostand visuell darzustellen und auf einfache Weise transfers von Kryptowährungen zu tätigen. Modernere Blockchain bieten zusätzliche Features, welche in der Regel ebenfalls über das Wallet bedient werden können.

Wer die Passphrase bzw. den Privat-Key zum Wallet besitzt, hat sämtliche Rechte. Darum ist es wichtig, dass nur eine Person, der Besitzer, den Privat-Key kennt. Infinity-Economics bietet mit „Multisignatur“ zusätzlich noch die Möglichkeit, dass ein ieWallet von mehrere Personen sicher und geregelt bedient werden kann.

Mit einem Wallet können Kryptowährungen in beliebiger Menge, direkt an andere Personen (Wallet), weltweit innert Minuten, sicher transferiert werden. Ohne einen Mittelsmann wie etwa eine Bank, Kreditkartenbetreiber usw.

Ähnliche Einträge


Weitere Glossar-Einträge die Dich vielleicht auch interessieren könnten.

Ein Wallet, wie z. B bei Infinity-Economics das ieWallet, kann als eine Geldbörse aus der analogen Welt betrachtet werden. In der digitalen Blockchain Welt besteht ein Wallet halt aus einer Adresse. Z. B. wird eine XIN-Adresse als Kennzeichnung für ein einzelnes individuelles ieWallet benutzt und dient einem Besitzer als visuelle Kennung seines ieWallets. Ein Wallet dient

Geniesse es, auf dem Laufenden zu sein!

>